Die Presse über Ford

Explorer - Gute Chancen für ein erfolgreiches Comeback

„Mit dem All-inklusiv-Paket, dem üppigen Platzangebot sowie dem kräftigen Plug-in-Hybrid stehen die Chancen auf ein erfolgreiches Comeback des Ford Explorer dank aktueller PHEV-Förderung gut.“ Das prognostiziert „auto, motor und sport“ (Ausgabe 15/2020) dem neuen siebensitzigen SUV von Ford nach einem ersten Fahrtest.
Während das Modell in Ameri...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Explorer - Lädt zum entspannten Cruisen ein

„Sieben Sitze, zwei Motoren, ein Versprechen: Der Ford Explorer lockt mit Spaß in der Großpackung. Cool und komfortabel weckt er viel Sympathien, der bärenstarke Anrieb macht Laune.“ Diesen Eindruck hinterließ der neue Plug-in-Hybrid-SUV bei den Testern von „autoBILD“ (Ausgabe 25/2020).

Die erste Begegnung mit Wagen überrasche: Er sehe schlanker aus, als er ist. Beim Eins...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Kuga - Eine runde Sache

Der Ford Kuga dürfte auf lange Sicht nicht nur in Europa zum zentralen Modell der Ford-Modellpalette werden. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus online“ (Ausgabe 9. Mai 2020). Neben den kleinen Dreizylinder-Benzinern und kraftvollen Dieseln bringen die Kölner für den Kuga nunmehr auch einen Hybrid.
Mit 4,61 bzw. 4,63 Meter Länge (je nach Ausstattungslinie), 1,88 Meter Breite und 1,68 Meter Hö...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Puma - Rundum ein stimmiger Eindruck

Das Segment der kleinen Crossover stand im Mittelpunkt eines Vergleichstests von „autoBILD“ (Ausgabe 22/2020). Den Sieg holte sich der neue Ford Puma, der gegen den Opel Crossland, den Nissan Juke, den Hyundai Kona und den Peugeot 2008 antrat. Er überzeugte mit Agilität und Wendigkeit, flottem Infotainment, harmonischem Antrieb und gutem Fahrwerk.

„Der Puma springt ansatzlos zum Sieg“, he...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Focus Turnier Active - Ein empfehlenswerter Kombi

Viereinhalb von fünf Punkten erhielt der Ford Focus Turnier Active nach einem Fahrtest von „auto, motor und sport“ (Ausgabe 11/2020). „Auch nach der Höherlegung um 30 Millimeter bleibt der Ford Focus Turnier als Active ein empfehlungswerter Kombi zum familienfreundlichen Preis - und merklich günstiger als etwa der Kompakt-SUV Kuga“, so das Fazit.

Es müsse ja nicht immer gleich ei...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Kuga - Ein komfortabel-agiler SUV mit hohem Nutzwert

„Die sanftere Fahrwerksabstimmung passt gut zum schubkräftigen Mildhybrid-Antrieb. Der Kuga selbst ist nicht nur geräumiger, sondern auch variabler geworden. Insgesamt also ein komfortabel-agiler SUV mit hohem Nutzwert.“ So urteilt „auto, motor und sport“ (Ausgabe 8/2020) nach einer Testfahrt mit dem neuen Ford Kuga, der im Frühjahr zu den Händlern rollt.

Besonders imposant sei d...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Puma - Gelungen, diese Neuauflage

„Der neue Ford Puma ist angenehm kompakt, hat ein freundliches Design und viele praktische Details. Und er fährt bemerkenswert gut, hat einen modernen Antrieb. Gelungen, diese Neuauflage.“ Vier und fünf Sternen vergab „autoBILD“ (Ausgabe 3/2020) nach einem Fahrtest.
Ford habe das Design sehr gut hinbekommen. Der Mini-Crossover auf Fiesta-Basis und mit 4,21...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Puma - Sparsam, modern und viel drin

Den neuen Ford Puma hat sich „auto, motor und sport“ (Ausgabe 3/2020) bei einem Fahrtest näher angesehen und zeigte sich anschließend voll des Lobes: “Unter der rundlichen Hülle steckt nicht nur ein sparsamer 48-Volt-Hybrid, sondern auch jede Menge Ausstattung, moderne Fahrassistenz sowie durchdachte Detaillösungen.“

Eigentlich habe Ford mit dem Ecosport bereits einen kleinen SU...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Focus - Altersheld und Spaßmobil

Gegen zwei Mitstreiter setzte sich der Ford Focus bei einem Test von "autoBILD" (Ausgabe 41/2019) durch, bei dem die Motoren besonders im Blickfeld lagen. Er überzeugte im Vergleich zum Mazda 3 und Toyota Corolla als "Altersheld und Spaßmobil" - in ihm würden zwei Autos stecken.

Der 150-PS-Benziner könne locker mithalten, sich auch besonders kultiviert zeigen. "Das Aggregat ist ordentlich gedämmt, gibt ab 1500 Touren Kraft ab und scheut au...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Puma - Kleiner SUV mit flexiblem Ladekonzept

"Puma? Da war doch mal was. Von 1997 bis 2001 verkaufte Ford ein Coupé auf Fiesta-Basis als Puma. Jetzt steht der Name für einen kleinen SUV, der ebenfalls Fiesta-Technik nutzt, aber unter anderem ein wesentlich flexibleres Raumkonzept bietet", erläutert "auto, motor und sport" (Ausgabe 20/2019) bei der Vorstellung des neuen Modells.

So befinde sich unter dem höhenjustierbaren Kofferraumboden eine 80 Liter fassende Kunststoffwanne, in der sich schmutzige Sportger...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Focus - Platz eins für den Alltagshelden

"Ford belegt, dass ein Kompakter auch auf schlichte Weise gut funktionieren kann." Damit setzte er sich im Vergleichstest von "autoBILD" (Ausgabe 36/2019) gegen den Mazda 3 und Toyota Corolla durch, die als Hybridmodelle antraten. Reduziert, ganz auf einen Dreizylinder-Benziner konzentriert, holte er sich den Sieg.

Dem Focus konnte das Magzin keine ernsthaften Fehler (bis auf eine gewisse Anfahrschwäche) nachweisen. Das Dreizylinder-Aggregat arbeite manierlich, tri...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Ford Kuga - Frisches Design und modernes Multimedia im neuen Modell

Den überarbeiteten Ford Kuga, der Anfang 2017 auf den Markt kommen wird, hat die Zeitschrift „autoBILD“ (Ausgabe 42/2016) getestet. „Die Frischekur für den Ford Kuga ist nötig. Neu ist die coole Front mit Riesengrill, geblieben ist das gute Preis-Leistungsverhältnis. <p>

„Zuerst eine Ansage an die Basis: Ja, beim Startpreis von 23.300 Euro für den 1.5er Benziner mit 120 PS wird es bleiben, und ja, fürs Geld gibt’s nicht...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

B-Max - Türkonzept und Motor überzeugten beim Fahrtest

Im November bringt Ford den neuen B-Max auf den Markt. Die Zeitschrift "ADACmotorwelt" (Ausgabe 9/2012) hat das Modell bereits gefahren und gab ihm eine gute Note. "Wer ein kompaktes Fahrzeug für maximal vier Personen sucht, für den ist der Ford B-Max eine ernsthafte Alternative."

Überzeugend war für die Tester das neue Türkonzept - eine Kombination aus Schwingtüren vorn und Schiebetüren hinten. "Die Konstrukteure haben die Mittelsäule zwischen den T&...

Mehr hierzu? Klicken Sie bitte hier!

Zurück zum Seitenbeginn? - Bitte hier klicken

Mehr aktuelle News - bitte hier klicken!


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Stresemannstraße 37/39
27570 Bremerhaven

Verkauf

Montag bis Freitag

09:00 bis 18:00 Uhr

Samstag

09:00 bis 14:00 Uhr

Sonntag (Schautag)

11:00 bis 16:00 Uhr

Service

Montag bis Freitag

07:30 bis 18:00 Uhr

Samstag

08:00 bis 14:00 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

07:30 bis 17:00 Uhr

Samstag

08:00 bis 14:00 Uhr