Aus unserer Nachrichten-Redaktion für Autofahrer

Wie lange ist Öl haltbar?

Gerade bei älteren Autos kann der Ölverbrauch hoch sein, weswegen die Besitzer gern Motoröl in der Reserve haben – dabei sind jedoch folgende Dinge zu beachten:
Da auch Öl verdirbt, sollte es bei geschlossenen Behältern drei bis fünf Jahre, bei offenen Büchsen innerhalb eines halben Jahres verbraucht werden.
Die Art der Lagerung ist hier entscheidend: Es sollte nicht direkt auf dem Boden stehen und in einer sauberen, trockenen Umgebung mit einer konstanten Temperatur von fünf bis dreißig Grad sein.
Falls du dir unsicher bist, ob deines abgelaufen ist, kannst du nachsehen, ob es noch gelb bis hellbraun sowie klar ist und wenn dem nicht so ist, muss es entsorgt werden.
Bildquelle: Pixabay
 
 
 
Alle Artikel anzeigen - hier klicken!

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Stresemannstraße 37/39
27570 Bremerhaven

Verkauf

Montag bis Freitag

09:00 bis 18:00 Uhr

Samstag

09:00 bis 14:00 Uhr

Sonntag (Schautag)

11:00 bis 16:00 Uhr

Service

Montag bis Freitag

07:30 bis 18:00 Uhr

Samstag

08:00 bis 14:00 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

07:30 bis 17:00 Uhr

Samstag

08:00 bis 14:00 Uhr